Weihnachtsmarkt der Kolpingsfamilie Ottbergen

Zum achten Mal hatte die Kolpingsfamilie Ottbergen zum Weihnachtsmarkt eingeladen. Das Organisationsteam um den Vorsitzenden Bernhard Wolpers war einmal mehr erfreut über den reibungslosen Ablauf des Festes. Wolpers dankte den Mitgliedern für tatkräftige Unterstützung beim Auf- und Abbau sowie bei der Durchführung. Bei allerbesten Wetter drängten sich die zahlreichen Gäste in der Teichstraße. Auffällig viele auswärtige Besucher hatten das vorweihnachtliche Event besucht. Die Vielfalt des Angebotes an Kunsthandwerk und Geschenkartikeln sowie an Leckereien wurde besonders gelobt. Mit stimmungsvollen, weihnachtlichen Klängen hatte der Musikverein Ottbergen und die jugendlichen Musiker um Joachim Hartz die Veranstaltung untermalt. Der Nikolaus hatte für die Jüngsten kleine Präsente mitgebracht. Das Kindergartenteam mit Leiterin Frau Bokelmann sorgte dafür, dass sich die Kinder beim Malen und Basteln im alten Röverhaus nicht langweilten.Die Eltern hatten so Gelegenheit, zu einem entspannten Rundgang um den Weihnachtsmarkt.

Nachlese Weihnachtsmarkt 2019 2

 

In der Scheune von Ortsbürgermeister Jörg Bokelmann machten es sich die Gäaste bei Kaffee und Kuchen, netten Gesprächen und kühlen Getränken gemütlich.

 

Vortragsabend der Kolpingsfamilie Ottbergen mit Bernhard Brinkmann, ehem. MdB

Fester Bestandteil des Programms der Kolpingsfamilie Ottbergen sind neben den Aktivitäten in der Ortschaft Ottbergen auch immer wieder interessante Vortragsabende aus allen Themenbereichen. Ende Oktober hat die Kolpingsfamilie Bernhard Brinkmann, ehemaliges Mitglied des Deutschen Bundestages, zu einem Vortragsabend eingeladen. Bernhard Brinkmann berichtete über seine interessanten und vielfältigen Tätigkeiten als Mitglied im Verteidigungsausschuss des Deutschen Bundestages. In seinen Ausführungen nahm er alle Teilnehmer auf eine Reise in die politische Vergangenheit der letzten zwanzig Jahre mit. Dabei konnte Bernhard Brinkmann die eine oder andere spannende und auch humorvolle Anekdote aus seiner Tätigkeit mit einbringen. Ebenso wurden mit den Teilnehmern die aktuellen politischen Ereignisse angeregt diskutiert. Nach über zwei Stunden wurde Bernhard Brinkmann unter großem Beifall der Teilnehmer mit einem kleinen Präsent von Bernhard Wolpers, Vorsitzender der Kolpingsfamilie Ottbergen, verabschiedet.

Bild Vortrag Bernhard Brinkmann 2019 klein

Bild: Bernhard Brinkmann (Mitte) diskutiert mit den Teilnehmern.

Kulinarisches Wochenende im Sünteltal

Vom 19. auf den 20. Oktober 2019 haben neun Teilnehmer der Kolpingsfamilie Ottbergen ein kulinarisches Wochenende in einem Selbstversorgerhaus im Sünteltal verbracht. Unter der Leitung von Thomas Schrader haben die Teilnehmer nach der Ankunft die Lebensmittel für ein 3-Gänge-Menü in Hameln eingekauft. Mit viel Spaß und großem Engagement bereiteten anschließend drei Gruppen eine Currybeafsuppe als Vorspeise, Zwiebelsteaks als Hauptgericht und zum Nachtisch eine Himbeercreme zu. Nach dem gemeinsamen Essen hat die Gruppe den Abend gesellig ausklingen lassen. Alle Teilnehmer sprachen sich einstimmig dafür aus, diese Art von Gemeinschaftsveranstaltung unbedingt zu wiederholen.

Bild Herrenwochenende 2019