Hallo und herzlich Willkommen                      

. . . bei der Kolpingsfamilie Ottbergen

Kolping Kreis klHier finden Sie Infos über unsere Gemeinschaft, unser Programm und Aktivitäten. Falls Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche haben, können Sie direkt Kontakt mit uns aufnehmen.

Sehen Sie sich auf der Homepage um und verschaffen Sie sich so einen ersten Eindruck über unser Engagement innerhalb der Gemeinde.

Viel Spaß beim Stöbern.

Bild Zeitungsartikel Landtag 2018 150

Die Kolpingsfamilie Ottbergen besucht den niedersächsischen Landtag

Fester Bestandteil des Programms der Kolpingsfamilie Ottbergen sind neben den Aktivitäten in der Ortschaft Ottbergen auch immer wieder interessante Ausflüge und Besichtigungen. Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Markus Brinkmann hat jetzt eine Gruppe am Samstag, den 15. September 2018, den Niedersächsischen Landtag mit Sitz im Leineschloss in Hannover besucht. Als gewählte Vertretung des Volkes ist der Landtag das oberste Verfassungsorgan des Landes Niedersachsen. Er verabschiedet u. a. die Landesgesetze, beschließt den Landeshaushalt und wählt den Ministerpräsidenten. Der Besuch begann mit einer ausführlichen Besichtigung der Räumlichkeiten. Vom großen Sitzungssaal, über verschiedene Räumlichkeiten, in denen u.a. Ausschusssitzungen stattfinden kamen die Teilnehmer schließlich zum Herzstück des Gebäudes, dem neuen Plenarsaal. Herr Brinkmann hat als langjähriger Abgeordneter und Präsidiumsmitglied des Landtages der Gruppe sehr engagiert und lebendig viele Details zur Geschichte des Gebäudes mitgeteilt. Besonders beeindruckend waren die Berichte über den Sitzungsalltag und den Aufgaben der 137 gewählten Vertreter. Auch aktuelle Themen aus dem Hildesheimer Raum wurden diskutiert. Nach gut zwei Stunden hat sich die Gruppe mit vielen neuen Informationen und mit einem anderen Blick auf unser Landesparlament wieder auf den Heimweg gemacht.

Bild Zeitungsartikel Hildesheimer Htte 250px

Kolpingsfamilie Ottbergen auf der Hildesheimer Hütte in den südlichen Stubaier Alpen

Vom 6. bis 9. September 2018 haben unter der Leitung von Martin Ernst und Thomas Schrader neun Mitglieder und Freunde der Kolpingsfamilie Ottbergen die Hildesheimer Hütte in den südlichen Stubaier Alpen besucht. Nach der anstrengenden Anfahrt von Ottbergen nach Sölden im Ötztal stand der Gruppe der Aufstieg auf die in 2899 m Höhe liegende Hütte bevor. Für die Anstrengungen wurden die Teilnehmer mit einem unvergesslichen Wochenende in einem wunderschönen Bergpanorama belohnt. Da auch das Wetter mitspielte, konnte die Gruppe am Samstag über einen Gletscher zum "Top of Tyrol" in 3165 m Höhe wandern und sich am Nachmittag im hütteneigenen Klettersteig ausprobieren. Nach zwei tollen Tagen auf der Hildesheimer Hütte verlief auch der Abstieg und die Rückfahrt bei bestem Wetter ohne weitere Probleme. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass diese Tour ein unvergessliches Abenteuer bleiben wird.