Hallo und herzlich Willkommen                      

. . . bei der Kolpingsfamilie Ottbergen

Kolping Kreis klHier finden Sie Infos über unsere Gemeinschaft, unser Programm und Aktivitäten. Falls Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche haben, können Sie direkt Kontakt mit uns aufnehmen.

Sehen Sie sich auf der Homepage um und verschaffen Sie sich so einen ersten Eindruck über unser Engagement innerhalb der Gemeinde.

Viel Spaß beim Stöbern.

Harald Wehrmaker gewinnt unser EM-Tippspiel 2021

Unsere Kolpingsfamilie hatte zur Fußballeuropameisterschaft 2020 (2021) für alle Interessierte wieder ein EM-Tippspiel ausgerichtet. Daraufhin meldeten sich vierzehn Teilnehmer aus unserer Kolpingsfamilie an. Über vier Wochen lieferten Sie sich ein spannendes Duell um Punkte und Platzierungen. Nach dem Finalspiel (Italien gegen England) hatte Harald Wehrmaker die meisten Punkte durch seine Tipps eingespielt und verdient den ersten Platz belegt. Thomas Schrader hat Ihm dafür einen Hildesheimgutschein 15+5 Euro als 1. Preis übergeben. Vielen Dank an Josef Illemann und Thomas Schrader, die vor und während der Europameisterschaft die Administration des Tippspiels übernommen hatten und immer zügig die Ergebnisse gespeichert und das Tippspiel ausgewertet haben.

Bild: Thomas Schrader (r.) übergibt dem Sieger Harald Wehrmaker den 1. Preis

Kolpingsfamilie Ottbergen sammelt für den Sozialen Mittagstisch des Guten HirtenSpende 2021 Guter Hirte kl




Anfang Mai hat die Kolpingsfamilie Ottbergen seine Mitglieder und Freunde zu einer Lebensmittelspende für den Sozialen Mittagstisch des Guten Hirten in Hildesheim aufgerufen. Innerhalb von zwei Wochen konnte die Kolpingsfamilie unter der Leitung von Thomas Schrader und Helfried Roth so 200 kg an Lebensmittel und 150 Euro in bar einsammeln. Diakon Andreas Handzik freute sich sehr über die großzügigen Spenden aus Ottbergen. Er bedankt sich bei allen SpenderInnen und HelferInnen für diese erfolgreiche Sammelaktion und sicherte zu, dass die Spenden direkt ihrem gewünschten Zweck zu Gute kommen. Die Kolpingsfamilie Ottbergen freut sich, dass sie in diesen schwierigen Zeiten mit wenig Aufwand ein christliches Zeichen setzen konnte.

Bild: Thomas Schrader (l.) und Helfried Roth (r.) übergeben die Spenden an Diakon Andreas Handzik.